Thüngen

Der Markt Thüngen liegt im Werntal, am Mittellauf der Wern, eines Nebenflusses vom Main. Die Landschaft bilden Mischwälder, aufgelöste Weinberge und landwirtschaftliche Flächen.

Der 1400 Einwohner zählende Ort wird geprägt durch die Schlösser der Freiherren von Thüngen welche in der fränkischen Geschichte eine bedeutende Rolle gespielt haben. Erwähnt seien das Burgschloß, das Spitalschloß mit Burgbrauerei und das Burgsinner Schloß dessen prachtvoller Renaissance-Saal für Eheschließungen zur Verfügung steht.

Die im Privatbesitz befindlichen Schlösser sowie die Orangerie welche teilweise unterschiedliche Baustile von der Neugotik bis zum Barock in sich vereinen sind oft Hintergrund für kulturelle Angebote und Ausstellungen.

Der Markt Thüngen liegt am Wern Radweg, daneben hat die Ortsgemeinschaft weitere örtliche Wanderwege angelegt welche mit Hinweistafel auf die Orts- und Heimatgeschichte verweisen.

Neben der Burgbrauerei, in der das bekannte und beliebte Bier "Herzog von Franken" gebraut wird, sind in Thüngen führende Industrieunternehmen mit weltweiter Bedeutung angesiedelt. Aber auch viele mittelständische Betriebe von Handel, Handwerk und Gewerbe sind in Thüngen beheimatet.

Die Verkehrsanbindung ist über die B 26 sowohl zum Regierungssitz Würzburg als auch zum Industriestandort Schweinfurt, sowie zur Kreisstadt Karlstadt sehr gut. Örtliches Brauchtum und alte Traditionen wie zum Beispiel die Kirchweih werden in Thüngen gerne gepflegt. Das historisch belegte Marktrecht wird mit verkaufsoffenen Marksonntagen und einer Gewerbeschau mit der Darstellung der Thüngener Wirtschaft gelebt.

 

In Thüngen finden Sie:

 

Information


Würzburger Straße 26
97225 Zellingen

Telefon: 09364/80720
Telefax: 09364/807280

post@vgem-zellingen.de

http://www.markt-thuengen.de

Weitere Orte

Im Umkreis von: