Röthlein

Aus den früheren selbständigen Gemeinden Heidenfeld, Hirschfeld und Röthlein wurde durch die Gebietsreform 1978 die neue Großgemeinde Röthlein gebildet. Die Gemeinde liegt ca. 8 km südwestlich der Industriestadt Schweinfurt mit verkehrsgünstiger Anbindung an die Autobahnen A 70 und A 3 durch die als Zubringer ausgebaute Bundesstraße B 286.

Verbunden werden die drei Gemeindeteile über einen Geh- und Radweg entlang der vorhandenen Kreisstraße, welcher in das überregionale Radwanderwegnetz eingebunden ist und die linksmainische Verbindung von Schweinfurt nach Volkach darstellt.

Das weit über die Grenzen Frankens hinaus bekannte
„Vogelschutzgebiet Garstadt“ befindet sich teilweise auf Heidenfelder Gemarkung und kann bequem durchwandert werden. In der Großgemeinde stehen insgesamt 5 Rundwanderwege zur Verfügung. Ebenso führt der Mainbogenwanderweg Nr. 6 durch den Ortsteil Röthelein.

Die zahlreichen Baggerseen entlang des Mains bieten ein Eldorado für Freunde des Angelsports. Hier besteht die Möglichkeit über Verbindungsaufnahme mit den örtlichen Angelsportvereinen dem Hobby zu frönen.

 

In Röthlein finden Sie:

 

Information

Gemeindeverwaltung
Elmußweg 1
97520 Röthlein

Telefon: 09723/9111-0
Telefax: 09723/911130

gemeinde@roethlein.de

http://www.roethlein.de

Weitere Orte

Im Umkreis von: