Wiesen

Die moderne Gemeinde Wiesen liegt als Rodungsinsel in einem der schönsten Gebiete des waldreichen Naturpark Spessart, in unmittelbarer Nähe der Naturschutzgebiete "Spessartwiesen", "Lochborn" und "Wiesenbüttmoor". Sie ist eingebettet in einem landschaftlich reich strukturierten Talkessel, der von Berghöhen (480-517 mNN) geschützt ist. Wiesen ist heute ein ländlich geprägter Erholungsort und eine ruhige Wohngemeinde. Der ursprüngliche Charakter wurde trotz der rasanten Entwicklung der letzten Jahrzehnte bewahrt. Mit fünf Gaststätten/Landgasthöfen, Bäckerei, Metzgerei, Lebensmittelgeschäft, Privatbrauerei, zwei Bankfilialen, Postagentur und diversen Handwerksbetrieben wird den Bedürfnissen der Einwohner und nicht zuletzt der Gäste Rechnung getragen. Das Ortsbild wird geprägt durch das liebevoll restaurierte Mainzer Jagdschloß aus dem 16. Jahrhundert und die barocke Pfarrkirche "St. Jakobus". Wiesen ist verkehrsmäßig über gut ausgebaute Straßen erschlossen. Bad Orb mit seinem Thermalbad liegt nur 16 km entfernt. Die historisch interessanten Städte Lohr/Main (23 km), Aschaffenburg (26 km), Gelnhausen (22 km) und das in der Nähe liegende Wasserschloß Mespelbrunn laden zu einer Ausflugsfahrt ein.

 

In Wiesen finden Sie:

Essen & Trinken »
Zimmer »
Ferienwohnungen »

 

Information

Gemeindeverwaltung Wiesen
Dr.-Frank-Straße 2
63831 Wiesen

Telefon: (0 60 96) 98 49 40
Telefax: (0 60 96) 98 49 41

gemeindewiesen@web.de

http://www.gemeinde-wiesen.de

Weitere Orte

Im Umkreis von: